Archive for August, 2014

Der Nordwesten 3

Der Nordwesten 3

December 24, 2014

Vineta-Riff Die Vineta-Legende (s. S. 118f.) zeugt auch davon, wie sehr die Naturgewalten der Küste von Koserow und von Usedom insgesamt zugesetzt haben. Denn es ist nicht so weit hergeholt, dass Stürme und Abbruch ganze Ortschaften verschlungen haben könnten. Das…  Đọc tiếp

Der Nordwesten 2

Der Nordwesten 2

December 24, 2014

Seebad Koserow Reiseatlas: S. 219, D/E 3 Von den vier kleinen Seebädern an Usedoms Schmalseite ist Koserow das größte und mit Abstand das lebhaftes- te, auch wenn sich das nur relativ behaupten lässt. Auf jeden Fall ist es eines der…  Đọc tiếp

Der Nordwesten

Der Nordwesten

December 24, 2014

USEDOMS SCHMALSEITE Auf einer schmalen Landbrücke zwischen Achterwasser und Meer, die den Norden und Süden der Insel verbindet, liegen – eingerahmt von den eleganten Kaiserbädern und dem stattlichen Zinnowitz – die stilleren Seebäder Usedoms. Die einstigen Fischerdörfer bieten neben einem…  Đọc tiếp

SÜDLICHES ACHTERLAND 4

SÜDLICHES ACHTERLAND 4

December 24, 2014

Stadt Usedom Reiseatlas: S. 222/223, C/D 1 Ein Spaziergang durch das alte Städtchen, die älteste Siedlung der Insel, das mit seinen ca. 2200 Einwohnern kleiner ist als Ahlbeck oder Heringsdorf, dauert nicht lange, hat aber etwas sehr Gemächliches und gemütlich…  Đọc tiếp

SÜDLICHES ACHTERLAND 3

SÜDLICHES ACHTERLAND 3

December 24, 2014

Morgenitz Reiseatias: S. 221, D 3 Morgenitz ist eine Postkartenidylle. Reetgedeckte Häuser, Kopfsteinpflastersträßchen, frei laufende Hühner, Kühe und Pferde geben dem Ensemble einen idyllischen Anstrich. Das Dorf ist eine slawische Gründung (Murignevitz), wurde aber von den Prämonstratenser- mönchen rasch mit…  Đọc tiếp

SÜDLICHES ACHTERLAND 2

SÜDLICHES ACHTERLAND 2

December 24, 2014

Usedomer Schweiz Reiseatlas: S. 221.E/F2/3 Sallenthin, Sellin und Benz (s. u.) heißen die Dörfer, die im Seenhinterland von Bansin liegen, eingerahmt von Gothensee und Schmollensee, zwischen denen noch der Große und der Kleine Krebssee liegen. »Usedomer Schweiz« wird die leicht…  Đọc tiếp

DIE RUHELOSEN SEELEN DES GOLM

DIE RUHELOSEN SEELEN DES GOLM

December 24, 2014

ln grauer Vorzeit, so erzählt die Legende, lebte ein Fürst auf dem höchsten Hügel der Insel Usedom. Er war so stolz und eigensüchtig, dass er sein einziges Kind, eine Tochter, keinem anderen Mann gönnte. Jeder Anwärter wurde harsch abgewiesen. Als…  Đọc tiếp

SÜDLICHES ACHTERLAND

SÜDLICHES ACHTERLAND

December 24, 2014

Altes Ackerland, stille Wälder, Sumpfgebiete und versteckte Seen kennzeichnen das Hinterland der Kaiserbäder zwischen Kamminke und Sallenthin, wo viel unberührte Natur zu ausgedehnten Spaziergängen oder Radausflügen einlädt. Dort findet man nicht nur erholsame Ruhe, sondern es sind auch etliche Sehenswürdigkeiten…  Đọc tiếp

HANS WERNER RICHTER UND DIE >GRUPPE 47<

HANS WERNER RICHTER UND DIE >GRUPPE 47<

December 25, 2014

Die Bücher des Bansiner Fischersohns mögen vielleicht nicht so berühmt sein wie die vieler seiner Kollegen und Freunde. Gleichwohl gehört er zu den einflussreichsten Menschen der bundesrepublikanischen Nachkriegsliteratur, der dank seines »diplomatischen Unschärfetalents« (Karl Ludwig Arnold) die Creme der Schriftsteller…  Đọc tiếp

Der Südosten 5

Der Südosten 5

December 24, 2014

Seebad Bansin Reiseatlas: S. 221, F 2 und S. 224, A 1 Das jüngste und kleinste der drei >Kaiserbäder« ist eigentlich das älteste. Im Jahr 1256 nämlich wurde >Banzino< erstmals erwähnt. Allerdings lag dieser Ort, das heutige Bansin-Dorf, landeinwärts am…  Đọc tiếp